DIE LIVING ENERGY METHODE

Werde ein Teil der lebendigen Energie

Bei der Living Energy Methode handelt es sich um eine bewährte Heilmethode  schamanischer und indigener Tradtion aus Nord- und Südamerika. Inzwischen findet diese Therapieform großen Anklang in unserer westlichen Welt. Eines der Grundkonzepte der schamanisch- indigenen Tradtion ist die Vorstellung, daß allem Leben ein "Kraftgewebe" zugrunde liegt. Der Glaube, dass die ganze Welt aus einer unendlichen Menge verschiedener Arten von lebendigen Energien besteht. Gebäude, Städte, Felsen, Bäume, Berge, Pflanzen, Menschen und Tiere bestehen alle aus lebendiger Energie und sind alle voneinander abhängige Teile des großen Energie-Universums.

In unserer eher naturwirtschaftlich orientierten Welt betrachten die Menschen alles meist rein materiell. Alles scheint gewissen Gesetzigmäßigkeiten zu folgen und hat eine bestimmte Ordnung und scheint voneinander getrennt. In der Welt der lebendigen Energie hingegen erzeugt das Kraftgewebe einen Zusammenhang zwischem allem was existiert und verleiht der Welt eine innewohnende Bedeutung.

Alle Materie auf dieser Welt einschließlich aller Lebewesen besteht stofflich gesehen aus verdichteter Energie. So ist auch der menschliche Körper verdichtete Energie.

 

Unser Energiefeld enthält ein Archiv unserer persönlichen Erinnerungen, unserer frühkindlichen Traumata, aber auch vererbte Informationen. Diese Aufzeichnungen oder Eindrücke im Energiefeld sind gekoppelt mit verschiedensten Emotionen, Gefühlen. Sie gleichen inaktiven Computerprogrammen, die meist inaktiv sind, durch bestimmte Auslöser aber aktiviert werden können. Diese aktivierten Programme wecken in uns  bestimmte Emotionen, wie Ängste, Unsicherheit, Schwächegefühl, Minderwertigkeit, Schutzlosigkeit, Hilflosigkeit usw. Diese Emotionen stehen ursächlich in Zusammenhang mit dem Ereignis, wodurch früher mal dieses Programm in uns geschrieben wurde. Die Emotionen selbst führen dann dazu, dass wir immer wieder in ähnliche Situationen geraten, die uns aufhalten oder daran hindern, etwas für uns Positives zu erreichen. So erleben wir immer wieder persönliche Enttäuschungen im privaten wie auch im Berufsleben, so sehr wir uns auch bemühen. Darüber hinaus können diese Programme auch krank machen.


Diese Abdrücke im Energiefeld bestimmen unseren Lebensweg, durch sie ziehen wir bestimmte Ereignisse, Erfahrungen und Menschen an. Sie führen uns erneut in schmerzhafte Erlebnisse und Begegnungen, letztendlich aber auch zu Situationen, in denen wir unsere Wunden heilen können.

 

Mit Hilfe der Living Energy Methode kann man diese Störungen dauerhaft beseitigen. Das bringt uns wieder in unser energetisches Gleichgewicht, in unsere Kraft und Lebensfreude.


Das Heilverfahren der schamanisch-indigenen Tradition beruht auf der Vorstellung, dass wir uns wieder mit der Natur in Einklang bringen und unser Gleichgewicht finden müssen. Dann kehrt auch unsere natürliche Gesundheit zurück.


Krankheiten symbolisieren einen Verlust oder eine Störung der persönlichen Kraft auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene.

Dafür gibt es verschiedene Ursachen: Ein kranker Mensch verfügt über zu wenig Energien, er hat einen Teil seiner Energien verloren oder er hat zu viele störende Energien. Das alles führt zu Energieblockaden im ganzen Körper und sein energetisches Gleichgewicht ist gestört.

Die Living Energy Methode hilft dem Menschen auf natürliche Art und Weise, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren und Klarheit in seine gegenwärtige Lebenssituation zu bringen, zu denen er allein nicht kommen würde.


Durch diese Art von Energie-Therapie

  • werden Energien, die durch unsere Erfahrungen, Erlebnisse, Traumata verlorengegangen sind, durch einen Living Energy Practitioner zurückgeholt und dauerhaft im Energiefeld des Menschen platziert.

  • werden Störungen und Blockaden, die verantwortlich für bestimmte Gewohnheiten, Beziehungen, Unfälle, psychischen oder körperlichen Krankheiten sind, dauerhaft entstört und entfernt.


Es geht darum Vergangenes  freizulassen, das energetische Gleichgewicht herzustellen und seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Man findet seine persönliche Kraft und fängt an seine Bestimmung, Lebensaufgabe und Talente zu leben.

Ziel der Living Energy Methode ist es die natürliche Gesundheit wieder herzustellen, seine Intuition zu schärfen und sein Bewusstsein auf die Lebensvision auszurichten

 

"Wenn Du Dir das Knie aufgeschlagen hast, brauchst Du keine göttliche Offenbarung.

Du säuberst die Wunde und klebst ein Pflaster drüber.

Aber wenn Dein Immunsystem nicht mehr ausreichend funktioniert oder der Mensch, den Du liebst, von einer schlimmen Krankheit bedroht ist oder Du dieselben schmerzvollen Muster immer und immer wiederholst, dann ist es vielleicht an der Zeit, über das Konkrete und Begrenzte hinauszublicken und sich auf eine Heilmethode einzulassen, die über das Unendliche hinausgeht."

 

Die Living Energy Methode

©2020 Mireille Demmer. Erstellt mit Wix.com

Impressum

Datenschutz

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now